top of page

DIE HEIMAT TRILOGIE-EDGAR REITZ

ISBN 9783899102406
89,00 €
lieferbar
1
Produktbeschreibung
DAS GRÖSSTE EREIGNIS DER DEUTSCHEN FERNSEHGESCHICHTE Die Mitte der Welt Edgar Reitz hat mit der HEIMAT-Trilogie insgesamt 30 Filme mit über 56 Stunden Spielzeit geschaffen, die in der Filmgeschichte ihre ganz eigene Dimension beanspruchen. Dies gilt sowohl für ihre Gestalt als auch für ihren Inhalt. Reitz verwendeter romanhafter Erzählstil ist von Liebe zum Detail und Geduld geprägt und fesselt den Zuschauer unmerklich, aber nachhaltig. In der Collection Rolf Heyne erscheint nun rechtzeitig zur Premiere von HEIMAT 3 der umfassende Bild- und Textband zur HEIMAT-Trilogie: ein Jahrhundert deutscher Geschichte, ein Jahrhundertkunstwerk. Bisher nie gesehene Aufnahmen erzählen die Geschichten aus Schabbach, von Herrmännchen und all den anderen Figuren nach. Sie werden eingerahmt von Essays, in denen sich Edgar Reitz mit den Themen Mobilität, Mode und Zeitgeschichte auseinandersetzt. Versehen mit einem umfangreichen Anhang zu allen Filmen ist dieses Buch der krönende Abschluss eines Lebenswerks.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Ein sorgfältiger und liebevoller Bildband.« (Der Spiegel)

»Dieses Buch ist ein Glücksfall.« (Süddeutsche Zeitung)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

EDGAR REITZ, geboren am 1.11.1932 in Morbach, Hunsrück, beendete 1984 die Arbeiten an HEIMAT, einem Film, der die Geschichte eines kleinen Dorfes im Hunsrück und seiner Bewohner erzählt. Beginnend mit dem Ende des Ersten Weltkriegs, begleitet der Film die Bewohner des Dorfes durch ihr Leben. Es wird geliebt, geheiratet, geboren und gestorben; gesucht, gefunden, geflohen und zurückgekehrt. Nach der elften Folge dieser Chronik, inzwischen in den 80er Jahren angekommen, ist man anhand des Lebens der Protagonisten Zeuge fast des gesamten 20. Jahrhunderts geworden. DIE ZWEITE HEIMAT verfolgt das Leben eines der Protagonisten aus HEIMAT. Es ist der junge Musikstudent Hermann, der zu Beginn der 60er Jahre die Enge des Hunsrück in Richtung München verlässt und sich dort gleichaltrigen Studenten anschließt. Diese 1992 fertiggestellten Episoden fangen das Lebensgefühl der 60er Jahre und die anschließende Desillusionierung ein und erzählen von Musik- und Filmemachen, Freundschaft und Hass, Liebe und Enttäuschung. HEIMAT 3 bildet den Abschluss der Trilogie von Edgar Reitz. Die Dreharbeiten begannen im Februar 2002. HEIMAT 3 wird den Zeitraum von der Maueröffnung 1989 bis zur Jahrtausendwende abdecken und so zu einer filmischen Chronik der ersten unbeholfenen Schritte des wiedervereinigten Deutschlands werden.

Produktinformation

  • Herausgeber: ‎ Collection Rolf Heyne; 1. Edition (1. Oktober 2004)
  • Sprache : ‎ Deutsch
  • Gebundene Ausgabe : ‎ 591 Seiten
  • ISBN-13 ‏: ‎ 978-3899102406

Auf den Merkzettel
bottom of page